Bayrische Akademie Ländlicher Raum

13.10.2016 zurück

Konversionsflächen und neue Nutzungen

Thema unseres Fachkolloquiums vom 16. November 2016 in München.

Aktualisierung:

Einen Rückblick auf die Veranstaltung mit den ppt-Folien erhalten Sie hier

(externer link)

 

MILITÄR- UND EISENBAHNFLÄCHEN
Konversion und neue Nutzungen
16. November 2016, München
Fachtagung mit dem Bayerischen Bauindustrieverbandund dem Bayerischen Gemeindetag
Auf ehemaligen Militär- und Eisenbahnflächen ergeben sich Chancen für interessante städtebauliche Entwicklungsprojekte, doch sind dabei einige Besonderheiten zu beachten. Wie sieht es z.B. mit der bauplanungsrechtlichen Einordnung aus, sind Altlasten zu behandeln? In der Veranstaltung wollen wir aufzeigen, wie Gemeinden die kommunale Planungshoheit nutzen können, und mit Experten und anhand von Praxisbeispielen die konkreten Herausforderungen und Chancen diskutieren.
Vertreter der Bundesimmobilienverwaltung und der Bundesbahn
sind anwesend, außerdem Experten aus den Ministerien und Kommunen.
Sie erhalten...
  • Information zu Konversionsverfahren: Stand und Perspektiven
  • Information zu den baurechtlichen Einflussmöglichkeiten
    der Gemeinden.
  • Hinweise zur Altlastenproblematik. 
  • Hinweise zu Fördermöglichkeiten.
  • Erfahrungsberichte
    aus dem AK Militärkonversion des Bayerischen Städtetags
    und aus drei Gemeinden
Flyer und Anmeldekarte hier (link auf pdf)

 

Silke Franke, Okt. 2016

Artikel drucken

. . . zurück