Bayrische Akademie Ländlicher Raum

24.04.2015 zurück

Vorfahrt für die Innenentwicklung

Dokumentation erschienen

Vorfahrt für die Innenentwicklung

Tagungsbericht Heft 55
Pro Tag werden in Bayern 17 Hektar Fläche für Verkehr und Siedlung in Anspruch genommen. Der Gesetzgeber hat mit der Innenentwicklungsnovelle zum Baugesetzbuch ein Signal für eine Trendwende gesetzt. Diese kann aber nur von unten erwachsen - über bewusste städtebauliche Zielsetzungen und über ihre Umsetzung in der kommunalen Bauleitplanung.
Mit dieser Problematik hatte sich eine Fachtagung der Bayerischen Akademie Ländlicher Raum zusammen mit dem Bayerischen Gemeindetag und dem Bayerischen Bauindustrieverband beschäftigt. Die Referenten lieferten u.a. einen Überblick über den Flächenverbrauch, den Bau-Folgekostenschätzer sowie die politischen und planerischen Rahmenbedingungen und baurechtlichen Instrumente der Innenentwicklung. Hierzu ist nun eine Dokumentation erschienen.

Bayerische Akademie Ländlicher Raum (Hg.): Vorfahrt für die Innenentwicklung. = Tagungsbericht Heft 55. München, 2015
Interner Link zu Publikationen

Artikel drucken

. . . zurück