Bayerische Akademie Ländlicher Raum

20.04.2018 zurück

Zum Thema "Flächendruck"

Anhörungung im Landtag - Akademiemitglieder gefragt

 

 
Landtagsausschuss für Umwelt und Verbraucherschutz  -
Sachverständigenanhörung zum Thema „Wirksame Instrumente zur  Reduzierung des Flächenverbrauchs in Bayern“
Bei der Expertenanhörung im Bayerischen Landtag waren gleich vier Akademiemitglieder prominent gefordert: Mathias Simon, Manfred Miosga, Walter Heidl und Präsident Holger Magel. Rundfunk und Fernsehen waren breit vertreten, dies zeigt, wie sehr das Thema Bayern bewegt.
Magel ging bei seinen Anmerkungen auch auf die Regierungserklärung von Ministerpräsident Markus Söder vom Vortag ein und bedauerte,dass dieser in seiner über einstündigen Rede das Thema Flächenverbrauch nur kurz gestreift habe.
Vom "Flächenbilanz-Check"  über "interkommunale Flächenpools" bis zum "Innenentwicklungsfonds" - Lesen Sie hier die 10 Forderungen von Akademiepräsident Magel zum Thema "Flächendruck".
Antworten und Kurzforderungen  Magel
Lesen Sie hier auch den Bericht auf der Website des bayerischen Landtags

 

SF

 

Artikel drucken

. . .