Bayerische Akademie Ländlicher Raum

10.08.2018 zurück

Zum Thema Flächenverbrauch

Prof. Holger Magel in TV und Radio

 

Wirtschaft gegen Natur? Flächenfraß in Bayern

Beitrag mit O-Tönen von Prof. Holger Magel
im BR Fernsehen "Unkraut"
10.09.2018
"Flächenversiegelung ist eines der größten Umweltprobleme in Bayern, so Naturschützer. Doch wie dramatisch ist die Situation? Kommunal- und Wirtschaftsvertreter meinen: Der Flächenfraß sei eine logische Konsequenz des Wachstums."
Hier geht`s zum Podcastlink: www.br.de

Landschwund - Wenn Land für immer verschwindet

Beitrag von Geseko von Lüpke mit O-Tönen von Prof. Holger Magel
im BR radioWissen
10.08.2018
"Der Zwang zum Wachstum: immer mehr Naturflächen werden bebaut, mit Fabriken, Logistikhallen, Einfamilienhäusern, Straßen. Der 'Landfraß' hat Folgen: Landwirtschaftliche Flächen werden knapp, die Artenvielfalt sinkt."

Inhalte:

Damit Bayern Heimat bleibt? Das Volksbegehren gegen den Flächenfraß.
Von Lorenz Storch

Betonflut eindämmen und Schöpfung bewahren: kirchliche Verbände gegen den Flächenfraß.
Von Julia Kammler

Brauchen wir eine neue Ethik des Bauens?
Interview mit Prof. Holger Magel, Präsident der Bayerischen Akademie Ländlicher Raum

 

Hier geht`s zum Podcastlink: www.br.de

 

Damit Bayern Heimat bleibt. Brauchen wir eine neue Ethik des Bauens?

Interview von Wolfgang Küpper mit Prof. Holger Magel
02.07.2018

"Damit Bayern Heimat bleibt? Das Volksbegehren gegen den Flächenfraß / Betonflut eindämmen und Schöpfung bewahren. Kirchliche Verbände gegen Flächenfraß / Brauchen wir eine neue Ethik des Bauens? Interview mit Prof. Holger Magel, Präsident Bayerische Akademie ländlicher Raum / Heilige WM-Rituale. Von Fußballgöttern und Fangesängen".

Hier geht`s zum Podcastlink: www.br.de

Artikel drucken

. . .