Bayerische Akademie Ländlicher Raum

21.07.2020 zurück

Magel /Miosga als Autoren im TUM Band "Denkanstöße in der Zeit nach Corona"

München, im Juli 2020.
Eine bemerkenswerte Initiative haben die Emeriti of Excellence der TU München unter Führung des Sprechers ihrer TUM Senior Excellence Faculty Prof. Michael Molls innerhalb kürzester Zeit gestemmt:I n einem 300 Seiten starken Sammelband von rund 90 Autoren und Vorworten von Wolfgang Schäuble und Markus Söder werden die vielfältigen Aspekte und Folgen der Corona Zeit inter- und transdisziplinär beleuchtet.
Der Bogen geht von Fragen der Nachhaltigkeit über Politik & Gesellschaft , Grundlagenforschung, Technik, IT &Vernetzung, Lebensräume, Land Stadt & Mobilität, Ökonomie, Gesundheit & Medizin, Bildung & Arbeitswelt bis hin zu Afrika als Spezialfokus der TUM
 
Mit dabei im Kapitel "Lebensräume, Land ,Stadt & Mobilität" unsere Akademierepräsentanten, die Professores Magel und Miosga. Ihr Thema: Hat das Land jetzt wieder Zukunft?
Lesen Sie hier den Miosga/Magel Beitrag
 
Mehr zum Buch:
"Die Corona-Pandemie konfrontiert die internationale Gemeinschaft mit grenzüberschreitenden Herausforderungen von historischen Ausmaßen. Die Welt befindet sich dadurch in einem grundlegenden Wandel. In diesem globalen Change-Prozess liegt die Chance, den entstandenen Stillstand in einen gesamtgesellschaftlichen Fortschritt zu verwandeln.
Wir, die Autorinnen und Autoren wollen unsere Leser ermutigen, die in den zurückliegenden Wochen gewonnenen, neuen Fähigkeiten und Erfahrungen zu vertiefen, sei es in der schulischen und universitären Bildung, bei der privaten und beruflichen Kommunikation oder in der Produktion und im Vertrieb in kleinen oder großen Unternehmen. Der Mut, ohne lange Diskussionen wissenschaftlich fundiert Neues zu wagen, möge erhalten bleiben".
Wissenschaft, Vernunft, Nachhaltigkeit – Denkanstöße für die Zeit nach Corona
Hrsg.: TUM Emeriti of Excellence
ISBN 978-3-00-065966-9
Buch zum Download über mediaTUM (4 MB)

Artikel drucken

. . .